Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.


INSOLVENZ - (etwaige) Zahlungsunfähigkeit des Schuldners

 

Wir vertreten hier grundsätzlich die Gläubigerseite.

Die Insolvenzgerichte der Bundesrepublik Deutschland veröffentlichen die Bekanntmachungen, die vorzunehmen sind, wenn ein Insolvenzverfahren bei Gericht beantragt worden ist

auf der Internetseite: www.insolvenzbekanntmachungen.de

 

 

Wir melden für Sie u.a. Ihre Forderungen im Insolvenzverfahren an, machen Ihre Aussonderungs- und Absonderungsrechte im Rahmen Ihrer Eigentumsvorbehalte geltend, vertreten Sie in den Gläubigerversammlungen.

 

Des Weiteren unterstützen wir Sie bei der Abwehr von Anfechtungsklagen der Insolvenzverwaltern bezüglich Ihrer etwaige kurz vor der Insolvenz des Schuldners noch erhaltenen Zahlungen.

 

Im Übrigen prüfen wir auch Haftungsdurchgriffe auf das persönliche Vermögen von GmbH-Geschäftsführer insolventer Gesellschaften mit beschränkter Haftung.