Für eine korrekte Anzeige der Inhalte dieser Website muss die JavaScript Funktion aktiviert werden.


Mitarbeiterschulung:

Die rasante rechtliche Entwicklung macht es erforderlich, Mitarbeiter in Unternehmen auch im rechtlichen Bereich ständig fortzubilden. Dies hilft insbesondere auch unnötige finanzielle Verluste zu vermeiden und sich auf den Strukturwandel oder auf problematische Geschäftssituationen des Alltags besser einstellen zu können.

Die Bereiche der Akquise, Angebotserstellung, Ausschreibung, Annahme, Vertragsschluss, Abwicklung, Streckengeschäft, Rechnungsstellung, Beschwerdemanagement, Mahnwesen können  - individualisiert auf den jeweiligen Geschäftsbereich - praxisnah einbezogen werden

Hierfür bieten wir praxisnahe, maßgeschneiderte Schulungen an, deren Inhalt und Umfang wir gemeinsam mit Ihnen festlegen.

Es handelt sich dabei nicht um einen ermüdenden, wenig effektiven "Frontalunterricht" sondern um eine beispielsbezogene "aktive Kommunikation" zwischen dem Vortragenden und den Mitarbeitern. "Abschalten" kann dabei niemand und es wird auch nicht langweilig.

Grundsätzlich bieten wir die Schulungen gerne außerhalb der eigentlichen Arbeitszeit an, damit diese für Ihren Betrieb nicht verloren geht. Wir empfehlen je zweistündige Einheiten ( mit einer zehnminütigen Pause nach einer Stunde), welche in der Regel ab 18.00 Uhr - bei Ihnen im Betrieb - erfolgen können.